Werkstudent Verkehrsmanagement Schwerpunkt Personaldisposition (m/w/d)

  • Berlin-Lichtenberg
  • Teilzeit

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Unterstützung bei der Erstellung von Jahresschichtplänen, Monatsdienstplänen und Wochenplänen
  • Entgegennahme von Krankmeldungen und Mitarbeit bei der Besetzung der durch Krankheit oder sonstige Abwesenheiten offenen Schichten
  • Unterstützung bei der Vergabe von kurzfristigen Sonderdiensten
  • Einteilung der Mitarbeiter/innen in den regelmäßigen Fortbildungsunterricht
  • Mitwirkung bei der Regulierung der Arbeitszeitkonten der zugewiesenen Mitarbeiter/innen
  • Verplanung von Resturlauben
  • Bearbeitung von Rückfragen anderer Fachbereiche
  • Erstellung von Statistiken
  • weitere Aufgaben im Bereich Verkehrsmanagement der ODEG

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Sie sind immatrikuliert, studieren noch mindestens ein Jahr und können durchschnittlich mindestens 15 Stunden pro Woche für uns tätig sein
  • sehr gute EDV- und MS-Office-Kenntnisse, vorzugsweise erste Bahnerfahrung
  • hohes Engagement, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamgeist
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • Einblicke in die betrieblichen Abläufe eines Eisenbahnverkehrsunternehmens von der Planung bis zur Umsetzung
  • junges, dynamisches und ehrgeiziges Team
  • Praxiserfahrung in einem regionalen Unternehmen
  • Vergütung auf Stundenlohn-Basis
  • Arbeitszeit bis zu 20 Stunden/Woche, außerhalb des Semesters bis zu 40h

Über ODEG Ostdeutsche Eisenbahn GmbH

Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH ist ein modernes Eisenbahnverkehrsunternehmen mit Nahverkehrsleistungen im Auftrag der fünf Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Mit derzeit 80 gelb-grünen Zügen befördert die ODEG 21,9 Millionen Fahrgäste jährlich sicher und qualitätsbewusst auf 15 Linien mit einer Streckenlänge von rund 1.560 Kilometern und ist damit die größte private Eisenbahn im Osten Deutschlands. Gemeinsam mit ihrer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der ODIG – Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft mbH trägt sie die Verantwortung für rund 815 Mitarbeiter/-innen.